Mittelhamster

Abgabebedingungen und Schutzvertrag für unsere Mittelhamster

Bobby [Vermittelt]

Dieser hübsche Bursche Namens Bobby ist bei unserer Ebersberger Pflegestelle eingezogen und sucht nun im Großraum München sein „Für-immer-Zuhause“. Er stammt aus einer Zooladenschwangerschaft und ist am 09.01.2016 geboren. Der noch etwas schüchterne Jungspund kommt meist zwischen 22 und 23 Uhr raus und radelt für sein Leben gerne. Auch Leckerlis nimmt er schon aus der Hand. Er sucht eine Endstelle wo er viel Zuwendung bekommt und im Mittelpunkt steht.

Wer möchte mir ein Zuhause geben?

Wer möchte mir ein Zuhause geben?

Update: Da Bobby auch nach 3 Wochen seine zurückhaltende und vorsichtige Art immer noch nicht abgelegt hat und sich auch so untypisch für einen jungen Goldhamster verhält, haben wir hin und her überlegt und sind dann auf den Verdacht gekommen, dass er blind sein könnte. Nach Rücksprache mit unserer Tierärztin und einigen Tests sind wir nun davon überzeugt, dass er tatsächlich blind ist.

Da Hamster eh relativ schlecht sehen und das meiste über Geruch machen und sich mit ihren Vibrissen (Tasthaaren) orientieren können sie trotzdem ein „normales“ Leben in ihrem Gehege führen. Nur sollte man dann an der Einrichtung nicht ständig was ändern und auch keine zu hohen Ebenen oder Brücken anbringen um einen Absturz zu vermeiden. Deswegen ist eine große Grundfläche umso wichtiger, auch weil wir in diesem Fall von einem Auslauf abraten, außer er ist fest installiert und ständig erreichbar, sodass der Hamster alles in Ruhe erkunden und markieren kann.

Sein Halter sollte ihm ein ruhiges Leben ermöglichen und eben damit zurechtkommen, dass er immer etwas zurückhaltender sein wird und auch wirklich erst in der Nacht aktiv ist. Vor der menschl. Hand hat er keine Angst, wenn sie sich ihm langsam nähert und ein Cranberrie für ihn bereithält.

Bobby ist sehr scheu und auch sehr vorsichtig in seinen Bewegungen, nur in seinem geliebten Laufrad gibt er mächtig Gas. Er kommt eher spät raus, und auch nur wenn es absolut ruhig ist, wenn Fernseher oder Musik laufen bleibt er lieber in seinem Mehrkammernhaus und wartet bis es still ist. Ich wünsche mir für ihn einen sehr ruhigen Haushalt, wo er als einziges Haustier im Mittelpunkt steht und man Zeit und Geduld hat sich mit ihm zu beschäftigen. Auch sollten seinen neuen Körnergeber Nachteulen sein, das sie ihn sonst eher selten zu Gesicht bekommen.

Adoptionsanfrage

Unterstütze die Glücklichen Nager mit einer Spende, einer Patenschaft oder einer Fördermitgliedschaft

Wir sind auf eure Hilfe angewiesen, vielen Dank!